MC9190-G

Der MC9190-G Mobilcomputer ist robuster und leistungsfähiger und bietet ein höher auflösendes Display, mehr Scanleistung und mehr Scanner-Optionen als seine Vorgänger. Das Gerät ist der Nachfolger der erfolgreichen MC9000 Baureihe. Mit ihm können Ihre Mitarbeiter auch in den schwierigsten Umgebungen Informationen schneller und korrekter verarbeiten und entsprechend reagieren.

Abmessungen:
23,1 cm H x 9,1 cm B x 19,3 cm T
 
Gewicht:
765g
 
Betriebssystem:
Microsoft Windows CE 6.0 oder Microsoft Windows Mobile 6.5 Classic
 
Displaytyp:
9.4cm VGA-Farbbildschirm (TFT) mit digitaler Bildschirmmatrix und Hintergrundbeleuchtung; Gorilla™ Glass
 
Tastaturoptionen:
28, 43 und 53 Tasten; Terminal-Emulation (5250, 3270, VT)
 
Datenerfassung:
1D SE960 laser; 1D SE1524-ER laser; 2D SE4500-SR imager; 2D SE4500-HD imager; SE4500-DL imager; 2D SE4600 imager
 
Speicher:
256MB/1GB (RAM/ROM)
 
WLAN:
802.11a/b/g; 802.11a: bis zu 54 Mbps, 802.11b: bis zu 11 Mbit/s, 802.11g: bis zu 54 Mbps
 
WPAN (Bluetooth):
Bluetooth-Version 2.1 mit EDR
 
Betriebstemperatur:
-20 °C bis 50 °C
 
Schutzklasse:
IP64 (Elektronikgehäuse, Display, Tastatur)
 
Sturzfestigkeit:
Wiederholter Fall auf Beton aus 1,8 m Höhe über den gesamten Betriebstemperaturbereich; erfüllt und übertrifft MIL-STD 810 G
 

MC90XXG-BOOT V2

Ohne Innenpolsterung und ohne Aufschrift. Boden gepunktet. Mit schwenkbarem Fuß zur Montage an Stapler-Fahrzeugen. Bietet stabilen Halt und zuverlässigen Schutz für den MC9190-G auch und gerade in rauher Umgebung.

Warum hält der Akku des MC9190-G nur 4 Stunden?

Ein frischer und sachgemäß genutzter Akku hält 8 Stunden oder länger. Wenn das nicht der Fall ist, liegt ein Fehler vor, oder der Akku muß ausgetauscht werden.Es gibt diverse Einstellungen zur sparsamen Verwendung der Energie des Akkus. Auch die Art, wie mit dem MC9190-G gearbeitet wird, ist entscheidend für die Akku-Haltbarkeit. Letztlich ist zu bedenken, daß jeder Akku bei durchschnittlich guter täglicher Belastung sowieso nach spätestens ca. 3 Jahren oft die Hälfte seiner Kapazität verloren hat.

Ich möchte meine MC9190-G aus der Ferne mit Softwareupdates versorgen und eine Remote Supportlösung einsetzen. Was brauche ich dazu?

Im einfachsten Fall benötigen Sie Soti MobiControl, das bei uns erhältlich ist. Für Spezialfälle gibt es ebenso auch anpaßbare Lösungen, die wir ggf. exklusiv für Sie entwickeln. Wer einen sehr intensiven Einsatz einer Management Lösung plant, und eigene Ressourcen für die Bedienung selbiger hat, ist mit dem Motorola-Produkt MSP4 gut bediehnt.

Mein MC9190-G verliert alle Einstellungen nach dem Kaltstart oder beim Akku-Wechsel.

Auch für die Kaltstartfeste Speicherung der persönlichen bzw. anwendungsspezifischen Einstellungen gibt es mehrere Lösungen, deren Aufzählung hier einfach zu weit führen würde. Wir bieten Ihnen den kompletten Support für alle Aufgaben rund um Ihre WLAN Installation, Scanner und Terminals; Anruf oder email genügt.