VISTA-PLUS-2

Das aktuelle VISTA-PLUS-2 Staplerterminal des Herstellers ADE-Vertriebs GmbH, vereint Funktionalität, Mobilität und Qualität in einem stabilen und ergonomischen Industriegehäuse, speziell fü̈r raue Umgebungen. Im Vergleich zu herkömmlichen Staplerterminals unterscheidet sich das VISTA-PLUS-2 mit seiner Performance und seinem geringen Wartungsaufwand.

Das VISTA-PLUS-2 ist konzipiert um ausschließlich auf Standards wie WLAN und Telnet Emulationen (VT 220 und IBM 5250) aufzusetzen. Lästige tägliche Bootzeiten entfallen dadurch.

Kommunikationsschnittstellen für externe Barcodescanner, Drucker oder eine bereits integrierte Fahrsignalschutzschaltung machen aus dem Fahrzeugterminal ein universell einsatzfähiges Gerät für die Datenerfassung in Industrie und Logistik. Der hohe Anspruch an Zukunftssicherheit und Flexibilität spiegelt sich in der Unterstützung von standardisierten Terminalemulationen sowie den offenen Funk- und Sicherheitsstandards wieder.

Eine optionale Akkuvariante des VISTA-PLUS-2 in Verbindung mit einem am Terminal stationär angeschlossenen Barcodescanner und einem Drucker machen aus dem Terminal eine ideale mobile Lösung für den „Hands-Free-Picking“-Prozess im Logistikbereich zum Beispiel für mobile Kommissionierwagen.

Typ
zentrale eKANBAN-Systemkomponente
 
Farbe
Schwarz/Grau
 
Einsatz
Interne Logistik, Materialanforderung, Materialflusssteuerung
Staplerterminal /Kommissionierwagenterminal
 
USB
Nein
 
Bluetooth
Nein
 
WLAN
IEEE 802.11b/g
 
Schnittstellen
2 x RS232 für Scanner und Drucker 3 x Out zur optischen Visualisierung von Meldungen
Schutzschaltung durch Sperrung von Tastatureingaben während der Fahrt
 
Signalisierung
Signalton
 
Eingabe
kratzfeste Folientastatur Alphanumerische Tastatur mit 25 Tasten
Programmierbare Softkeys und Funktionstasten
 
Spannungsversorgung
Extern: 9 - 28 VDC mit Überspannungsschutz Intern:
Modul: NiMH High Power Akku
Kapazität: 3600 mAh bei 21V
Ladezyklen: > 1000
Betriebszeit: > 16 Std. (inkl. Funk und Scanbetrieb) Akkuzustandsanzeige und Akkuwechselwarnung
Ladezeit: max. 3 Stunden
 
Ethernet
Nein
 
Anzeige
Typ: LCD S/W mit Hintergrund- beleuchtung, transreflektiv
Auflösung: 240 x 128 Pixel
Sichtbare Fläche: 132 x 62 mm2 Anzeigemodus
Text: 8 x 20 Zeichen/ 16 x 40 Zeichen
 
Protokoll
Telnet
 
Funktechnologie und Verschlüsselung
IEEE 802.11b/g 2.4 GHz
Encryption: WEP 128, WPA (TKIP), WPA2 (AES)
Authentication: WPA/PSK, WPA2/PSK, WPA/PEAP/MS-CHAPv2 (Enterprise), WPA2/PEAP/MS-CHAPv2 (Enterprise)
 
Umweltbedingungen
Einsatztemperaturen: -20° bis 60°C
Lagertemperaturen: -40° bis 80°C
Luftfeuchtigkeit: 5% bis 85%
Schutzklasse: IP 54 (optional IP 65)
Schockresistenz: nach SAE J1455, MIL-STD-810E
 
Material
Robustes Industriegehäuse aus Stahl, grau
flexible Montagehalterung
 
Abmessungen
145 mm x 192 mm x 42 mm (H x B x T)
Gewicht: 1,2 kg
Anwendungssoftware Linefeeding / RABUS
Passende Spannungswandler 24-72 VDC mit Überspannungsschutz
Heizung für Einsatztemperaturen bis -30°C
Barcodescanner / Drucker
8-fach Akku Lade-Tower (nur für VISTA-PLUS-2 Akkuvariante

Anwendungsbeispiel in der Automobilindustrie:

Zur Unterstützung der reibungslosen Fertigung werden in der Produktion auf Stapeln oder Kommissionierwagen VISTA-PLUS-2 eingesetzt. Wird an der Fertigungslinie Nachschub oder eine Fertigmeldungen von Material angefordert so löst dieser Ereignisruf einen Transportauftrag für die Kommissionierfahrzeuge aus.

Jeder freie Fahrer kann eine Liste der offenen Lieferaufträge mit Lagerort des Materials und Point of Fit, nach Priorität sortiert sehen. Er übernimmt auf Tastendruck einen Job. Jetzt werden Lagerort, Artikel und Menge angezeigt, so dass die Ware aufgenommen werden kann. Durch Scan des Lagerorts oder der Artikelnummer wird der korrekte Artikel geprüft. Nach Bestätigung wird das Ziel des „Anforderers“ angezeigt und die Ware kann an den entsprechenden Arbeitsplatz oder Lagerort ausgeliefert werden.

Bitte wenden Sie sich an einen unserer Vertriebsmitarbeiter:

Telefon: 02426 90 00 01

 

  • Reduziert ihre Betriebskosten mittels hoher Performance durch kurze Login- und Antwortzeiten
  • Hohe Sicherheit für Bediener durch eine integrierte Schutzschaltung, die eine Terminalbedienung während der Fahrt verhindert. Umsetzung von arbeitssicherheits- spezifischen Richtlinien ohne zusätzliche Anpassungen
  • Einfach in der Bedienung durch klar strukturierten anwenderfreundlichen Tastatur- aufbau
  • Klein in den Abmessungen; daher kaum Beeinträchtigung des Sichtfeldes und nur geringer Flächenbedarf notwendig
  • Unempfindlich gegen Erschü̈tterungen durch robustes Engineering